Historie und Eckpunkte
Die Cemit entstand im Jahr 2007, nachdem die Managementeinheiten der K_ind Förderzentren KMT (Kompetenzzentrum Medizin Tirol) und HITT (Health IT Tirol) fusionierten und ein eigenes Unternehmen für Forschungsmanagement gründeten. In den Jahren bis 2014 fokussierte sich die Cemit, basierend auf den umfangreichen Erfahrungen und einem internationalen Netzwerk, auf die Bereiche Life-Sciences und e-Health.

Ausweitung Tätigkeitsbereiche ab 2015
Die Herangehensweise in der Entwicklung von Projekten, in der Erarbeitung von F&E-Strategien, in der SymbolbildFörderberatung und bei der Übernahme von Projektmanagement-Agenden unterliegt einer gewissen Systematik. Mit dem Wachsen des Netzwerks öffnete sich die Cemit ab 2015 thematisch und managet nun Forschung und Innovationen aus einem breiten inhaltlichen Spektrum.

Denn eines ist klar: Wissensträger ist der Kunde, aber durch unsere Expertise und Handeln können wir kombinieren, verbinden, beraten und die Prozesse beschleunigen.

So konnten wir seit 2015 eine Menge Projektideen, Start-ups und F&E Förderprojekte im Bereich der Dienstleistungsindustrie, Industrie, Technik, Medizin und Life-Style erfolgreich begleiten.

Mitarbeiterstand 2017: 6

Gesellschafter:
Leading Health Center GmbH, Zug, CH (75,1%)
– UMIT – The Health and Life Sciences University, Hall in Tirol, A (24,9%)

–> Visionen und Zielsetzung
–> Team